Nico Müller startet erneut in der Rallycross-WM

Audi-Werksfahrer Nico Müller gibt Mitte September ein weiteres Gastspiel in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX). Der DTM-Pilot startet vom 14. bis 16.09. beim WM-Lauf in Riga (Lettland) mit einem dritten Audi S1 EKS RX quattro des Teams EKS Audi Sport. „Ich freue mich wahnsinnig darauf“, sagt der Schweizer. „Im vergangenen Jahr bin ich in Riga ins Finale gekommen. Aber das zu wiederholen, wird alles andere als leicht.“ 2016 bestritt Müller zwei World-RX-Läife, in diesem Jahr hat der Schweizer den Audi S1 EKS RX quattro in Höljes und Riga getestet. Dazu kommen Startsimulationen in Schweden. „Es ist unglaublich, wie das Auto mit dem diesjährigen Motor anschiebt“, sagt der 26-Jährige.

Pressemitteilung Audi Sport

Über den Autor

Artikel um das Thema