Fabio Leimer – Erfolgreiches Herantasten an die Super Formula

43fc2296-9706-4248-b523-2b040cf79f02Bei kaltem, aber strahlendem Wetter erblickte Fabio Leimer die malerisch gelegene Stecke im Japanischen Okayama. Der Rothrister wurde vom Honda Werksteam Mugen Power eingeladen, am 2-tägigen Rookie Test der Super Formula teilzunehmen. Nach langer Zeit setzte er sich wieder in einen Formelwagen. Er gewöhnte sich aber schnell wieder an diese Art zu fahren und belegte am Ende des Tages den vierten Platz hinter Kamui Kobayashi und Takuma Sato, aber noch vor Kazuki Nakajima, dem letztjährigen Seriesieger.

Fabio Leimer : “Ich bin sehr glücklich, dass ich hier testen darf. Das Auto liegt mir; ich kann mich aber sicherlich noch einiges steigern. Die Routine im Formelauto kommt aber langsam zurück. Leider brach der Bremssattel, was mich mich in der Kurve in den Kies beförderte. Es wäre noch einiges mehr für mich drinngelegen. Aber in Anbetracht des Fahrerfeldes und der anspruchsvollen Strecke, bin ich nicht unzufrieden mit dem heutigen Resultat! Ich freue mich auf morgen, denn es soll Regen geben.”

Pressemitteilung Fabio Leimer

Über den Autor

Artikel um das Thema