Alain Valente gewinnt an seinem Debutwochenende in der BOSS GP im Rahmen der DTM!

Alain Valente erhielt kurzfristig die Möglichkeit für das deutsche Team Speed Center Motorsport am Boss GP Rennen teilzunehmen. Dies im Rahmenprogramm der DTM mit dem über 600 PS starken FIA Formel 2 (2008 GP2) Rennboliden. Zudem gelang dem jungen Schweizer gleich im ersten Rennen der Debutsieg.

Über das Rennwochenende wurde eine Dokumentation von „Auto Motor & Sport“ gedreht. Diese wird in den nächsten Tagen ausgestrahlt. (Informationen folgen)

Alain Valente : „Es war ein unbeschreibliches Gefühl mit Formel 2 das Rennen bestreiten zu dürfen, dazu noch gleich zu gewinnen war unglaublich. Ich danke all den Personen, die mir dieses Wochenende ermöglicht haben und natürlich dem Team für die tolle Arbeit!“

Pressemitteilung Alain Valente

Über den Autor

Artikel um das Thema