Stefano Comini gewinnt erstes TCR Rennen

TCR International Series Malaysia, Sepang 27 - 29 March 2015Stefano Comini heisst der allererste Gewinner eines TCR-Rennen, der Schweizer welcher für das Target Team in einem Seat an den Start geht, konnte sich gleich beim ersten Rennen dieser Tourenwagenserie auf dem Sepang international Circuit durchsetzen. Bereits in der zweiten Runde übernahm Comini die Spitze und konnte, begünstigt durch die Positionskämpfe hinter ihm sofort wegziehen. “Es ist unglaublich gleich das erste Rennen dieser Serie gewinnen zu können, es ist ein Moment im Leben den ich nicht mehr vergessen werde. Ich habe sehr viel Glück gehabt, hatte zwar einen guten Start, aber dann den Bremspunkt für die erste Kurve verpasst, ich musste Driften um das Auto auf der Strecke halten zu können. Danach lief es jedoch sehr gut für mich” sagte ein sichtlich glücklicher Comini  nach dem Rennen. Hinter Comini fuhren Bepe Oriola und Sergey Afanayev aufs Podest.
Das zweite Rennen des Wochenendes Startete am Sonntag, Für Comini lief es da etwas weniger gut. Er verpasste den Sprung auf das Podest knapp. Hinter Sieger Jordi Gene Pepe Oriola und Gianni Morbidelli fuhr er auf Platz vier.
Trotzdem führt Comini nach dem ersten Rennwochenende nun mit vier Punkten Vorsprung auf seinen Markenkollegen Bepe Oriola die Gesamtwertung an.
Die nächsten Rennen der TCR Serie finden am 11./12. April auf dem Shanghai Circuit statt.

Crédit photo : TCR International Series

Über den Autor

Artikel um das Thema